Tadelakt Wände

Ein orientalisch anmutender Wohnstil mit marokkanischen Gestaltungselementen ist nicht erst seit gestern überaus beliebt. Wohnzimmer, Flure oder auch Schlafzimmer werden immer häufiger im Stil von 1001 Nacht dekoriert und gestaltet, was nicht nur den Gemütlichkeitsfaktor hebt, sondern auch die eigene Individualität betont. Tadelakt  bietet diesbezüglich eine gesteigerte Form der Raumgestaltung, die über das Dekorieren mit Kissen, Teppichen oder Tüchern deutlich hinausgeht. Tadelakt  ist ein marokkanischer Kalkputz, der verwendet wird, um beispielsweise Wände auf ganz besondere Art und Weise zu veredeln.

Bei der Arbeit mit Tadelakt  stehen vor allem die einzigartigen Eigenschaften von Tadelakt  im Vordergrund – durch die Bearbeitung des Materials gemäß der traditionellen Vorgehensweise entsteht ein Kalkputz, der nicht nur überdurchschnittlich dicht ist, sondern auch wasserabweisend auftritt. Der Vorteil, der sich hierfür für die Wohnraumgestaltung ergibt, liegt deutlich auf der Hand – die Gefahr von Schimmelbildung oder anderen Feuchtigkeitsschäden wird deutlich reduziert. Tadelakt  kann fugenlos verarbeitet werden und erzeugt dementsprechend einen einheitlichen Look im gesamten Wohnraum – sei es das Arbeits-, Wohn- oder Schlafzimmer.

Welche farblichen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

Tadelakt  bietet hinsichtlich einer denkbaren Farbgebung zahlreiche Optionen, die prinzipiell als grenzenlos betrachtet werden können. Der ursprüngliche Kalkputz ist eher von bräunlicher oder auch gräulicher Farbe. Dies muss jedoch bei der konkreten Anwendung keinesfalls so bleiben, denn es existiert die Möglichkeit mit unterschiedlichen Farbpigmenten zu arbeiten. Klassiche Primärfarben wie Rot, Blau oder Gelb können genauso zum Einsatz kommen wie unterschiedlichste Mischfarben. Hinzu kommt außerdem noch der seidig schimmernde Glanz, der dem Tadelakt per se bereits innewohnt. Dieser erzeugt ein luxuriöses Wohngefühl, das elegant und trotzdem behaglich erscheint. Der Glanz entsteht übrigens durch den Einsatz eines sogenannten Halbedelsteins, der eine Verbindung mit dem Kalkputz eingeht.

Wie wird Tadelakt verarbeitet?

Prinzipiell ist es für die Gestaltung der eigenen Wände im Innenbereich möglich, selbst tätig zu werden und die Veredelung mit Tadelakt  anzugehen. Allerdings sollte hierbei im Hinterkopf behalten werden, dass die Arbeit mit Tadelakt  ein gewisses Knowhow verlangt, welches dabei hilft die einzelnen Arbeitsschritte korrekt durchzuführen. Für Laien ist die Arbeit mit Tadelakt  häufig überaus langwierig und bisweilen auch körperlich anstrengend. Gern stelle ich mich deshalb für die Durchführung unterschiedlichster Arbeiten mit Tadelakt  zur Verfügung. Für all diejenigen, die dennoch selbst tätig werden wollen und die Wände der eigenen Wohnräume mit Tadelakt  versehen wollen, biete ich außerdem einen Workshop an, der die grundlegenden Bearbeitungstechniken erläutert und klar aufzeigt, worauf bei der Arbeit mit Tadelakt  besonders geachtet werden muss.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zu Tadelakt im allgemeinen haben oder ein Angebot bzw. eine Beratung wünschen, dann können wir Ihnen eine echte Expertin, Frau Elisabeth Saurugg von saeli.at empfehlen.
In allem Belangen rund um Tadelakt bekommen Sie von Ihr auf jede Frage eine kompetente Antwort und wenn Sie Interesse an wirklich exklusiver und harmonischer Raumgestaltung haben, dann können wir Tadelakt nur empfehlen. Fragen Sie nach!

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht